Inspiriert von der Nutzung der Komplementärfarben der französischen „Fauves“ entstanden die Bunte-Hunde Portraits in einem Atelier mitten in Wien.

 

Un hommage à Matisse!

 

So unterschiedlich die teilnehmenden Hunderassen waren, so vielseitig waren auch ihre Muster, Formen und Grössen. Von Husky, Cane Corso, Vizsla, Cocker Spaniel und Dalmatiner bis hin zum Chihuahua waren überdies nicht nur die Models bunt gemischt, sondern fand sich zusätzlich auch bei der Wahl der Hintergrund Farben wieder.

Aus insgesamt dreissig Farbhintergründen wurde für jeden Hund die entsprechend passende Kombination gewählt. Das Ergebnis sind unglaublich farbenfrohe, stimmige und zudem dynamische Bilder.

error: Content is protected!